Einblick

Zwischen Uni und Alltag

Hallo, ich bin Katharina und studiere evangelische Theologie. Ein für viele etwas außergewöhnlicher Studiengang. Doch letztlich sieht mein Unialltag genauso aus wie bei meinen Freunden, die Pädagogik, BWL, Medizin oder Physik studieren: Vorlesungen und Seminare besuchen, Lernen und Prüfungen ablegen, in die Mensa und auf Partys gehen.

Besonders ist höchstens mein Berufswunsch: Pfarrerin. Hierbei reizt mich am meisten, dass ich Kontakt mit Menschen aus allen möglichen Lebensbereichen habe und die christliche Botschaft in Gottesdiensten und im Alltag vermitteln kann.

Diese beiden Aspekte kommen auch jetzt schon in meinem alltäglichen Leben vor. Sei es beim Kaffeetrinken mit Freunden und Familie, bei Unterhaltungen, wenn man abends mit Leuten weggeht, oder bei meinem Aushilfsjob im Altenheim, mit dem ich mein Studium teilweise finanziert habe. Vor allem die Erfahrungen, die ich in all diesen Beziehungen gemacht habe, bereichern mich und meinen Glauben ungemein.

Theologie studieren ist also sehr lebendig und abwechslungsreich und findet nicht nur an der Uni statt!