Einblick

Mein Erasmusjahr in Basel eröffnete mir neue Horizonte.

Ich lernte nicht nur eine neue Kultur und interessante Menschen kennen, sondern gewann auch einen neuen Blick auf mich selbst, meine Herkunft und meine eigene Frömmigkeit. Der Kontakt und die Auseinandersetzung mit dem anderen kirchlichen Kontext und der anderen theologischen Tradition führten dazu, dass ich mit einem gestärkten theologischen und persönlichen Selbstbewusstsein zurück nach Deutschland kam.