Schulpfarramt

In der EKKW sind ca. 70 Pfarrerinnen und Pfarrer dem Land Hessen zur hauptberuflichen Erteilung von Religionsunterricht an Schulen überstellt. Dabei sind alle Schulformen vertreten. Sie reichen von der Sekundarstufe I (Grund- und Hauptschule), über die Sekundarstufe II (Gymnasien) bis zu berufsbildenden Schulen.

Oft umfassen diese Pfarrstellen neben dem Erteilen des Religionsunterrichtes auch Anteile in der Schulseelsorge. Nähere Auskunft erteilt gerne das Schulreferat der EKKW unter michael.dorhs@ekkw.de.